Sturm-vor-Ort in Einrichtungen und Vereinen des Wahlkreises

Sturm-vor-Ort
Der Aktionsmonat im September des CDU-Landtagskandidaten Andreas Sturm steht unter dem Motto »Kinder und Jugend: In Zukunft investieren«. Die Arbeit in den Kindergärten und den Schulen ist eine wertvolle Investition in die Zukunft und die Corona-Krise hat wie durch ein Brennglas gezeigt, wo Stärken und Potentiale in unserer Bildungslandschaft liegen. Kinderbetreuung, Ganztagsschulangebote, unterschiedliche Schulformen, Bildungskonzepte, individuelle Förderung, Digitalisierung sind Schlagworte, die in unserer Entwicklung eine wichtige Rolle spielen.
Andreas Sturm, der selbst als Lehrer an einem Gymnasium und in der hessischen Landesbildungsverwaltung tätig ist, möchte in jeder Gemeinde und in jeder Stadt im Wahlkreis Einrichtungen besuchen, die in diesem Bereich arbeiten, wie Kindergärten, Schulen, Betreuungseinrichtungen, Vereine oder Freizeitangebote für Jugendliche, um ein genaues Bild davon zu bekommen, welche Arbeit im Wahlkreis geleistet wird und welche Sorgen und Bedürfnisse vorhanden sind. Der Landtagskandidat hat schon einige Anfragen von Einrichtungen zur Besichtigung vor Ort erhalten, wenn Sie möchten, dass er ihre Einrichtung besucht, melden Sie sich bitte unter Tel: 01520 – 606 41 70 / 06205 - 9799534 oder sturm@andreas-sturm.com, um einen Termin zu vereinbaren.
#sturmvorort #einfrischersturm #bildung #cdu

« Rückblick zum Aktionsmonat im August "Gastronomie: Liebe geht durch den Magen - Politik auch" »Öffentlicher Nahverkehr verbessern und Bildungspolitik gestalten« »