CDU-Landtagskandidat Andreas Sturm diskutiert mit Wasserstoff-Experten

Wasserstoff ist in aller Munde. CDU-Landtagskandidat Andreas Sturm diskutiert mit zwei Experten die Chancen und Grenzen dieser Zukunftstechnologie. Prof. Dr. Andreas Löschel lehrt Ressourcenökonomik an der Uni Münster und berät die Bundesregierung als Vorsitzender der Monitoringgruppe zur„Energiewende“. Für Bernd Kappenstein findet die Diskussion am ersten Tag seines Ruhestands statt, er war bei der Metropolregion „Rhein-Neckar“ als Leiter der Abteilung „Energie und Mobilität“ und bekam durch sein herausragendes Engagement für den Energieträger in der Presse den Beinamen „Mister Wasserstoff“. Wasserstoff gilt als Schlüsseltechnologie für die Energiewende im Bereich der Mobilität und als Speicher für erneuerbare Energien.
Falls Sie eine Frage für die Diskussionsrunde haben, senden Sie diese gerne bis zum 27.01. an sturm@andreas-sturm.com.
Die Diskussion wird am Freitag, 29.01.2021 um 20 Uhr auf dem YouTube-Kanal und der Facebook-Seite (@andreassturmcom) von Andreas Sturm übertragen, der Zugangslink kann auch per Mail angefordert werden.

« Betriebsbesichtigung bei Wurstwaren Cornelius Mitschnitt der Diskussion: "Zukunft Wasserstoff?!" »